Welcome to Albuquerque

Better call Saul

Blog

Heute gab es die Premiere des neuen Nokia Handys mit Windows Phone 7 als Betriebssystem und ob ihr es glaubt oder nicht, ich habe die Produktvorstellung mit Spannung erwartet. Mein allererstes Handy (war das 1996?) war ein Nokia und ich habe sehr viele Jahre lang Nokia Handys genutzt und natürlich interessiert es mich, was Nokia der Android und iPhone-Bedrohung entgegenzusetzen hat. 

Nun endlich nach monatelangem Warten wurden die Geräte enthüllt:

 

 

Das Nokia Lumia 800. Vom Gehäuse und finishing her macht das Gerät einen soliden Eindruck und als Betriebssystem läuft Windows Phone 7.5 a.k.a. Mango.

Was mich aber irritiert hat, ist, dass der Deal zwischen Microsoft und Nokia nicht dazu geführt hat, dass Nokia nun eine verbesserte oder speziellere Version von Windows Phone 7 bekommt - nein, es ist absolut die gleiche Version wie auf allen anderen Windows Phones auch. Natürlich ist das vom Standpunkt Microsofts klar, dass man eine einheitliche Plattform liefern möchte mit Windows Phone 7 und es somit dem Entwickler leichter machen will, dass keine Fragmentierung vorherrscht.

Aber was ist mit Nokia? Das Verkaufsargument für das Lumia 800 ist laut Nokia Marketingleuten das Design - nicht mehr und nicht weniger. Vergleichbare Windows Mango Handys (das System) bekommt man von Samsung oder anderen Herstellern mutmaßlich günstiger (Das Lumia 800 wird ohne Vertrag 499,- EURs kosten). Also bleibt wirklich nur noch das Design... 

Nokia betont zwar, dass das Lumia das erste "echte" Windows Phone 7 sei und das erste Gerät, dass das System voll ausreize, aber was das genau bedeuten soll, bleibt eher unklar. Ich weiss nicht, wieviele Smartphone-Nutzer es gibt, die noch Nokia-Handys mit dem alten Symbian benutzen die noch nicht zu Android oder iPhone gewechselt sind, aber ich wage es zu bezweifeln, dass sie diese Android- oder iPhone-Nutzer werden dazu bewegen können, auf das Lumia mit Windows Phone 7 zu wechseln.

Mir fehlt das "Knaller"-Feature, das die Leute dazu bewegt, sich genau dieses Handy kaufen zu wollen. Es ist "nett", aber das Alleinstellungsmerkmal fehlt - und genau das hatte ich erwartet von dem neuen Nokia-Windows Phone, dass es irgendeinen Knaller bringt, der spontan überzeugt.

Der Marktanteil von Windows Phone 7 Smartphones ist im niedrigen einstelligen Prozentbereich, ob dieses Handy Microsoft oder Nokia helfen wird, wage ich zu bezweifeln. 



Bewertung: cool!

29 Kommentare

Beitrag melden

Du möchtest XXX melden? Schreibe bitte ein kurzes Statement mit der Begründung und klicke auf "melden".
Melden